INHOUSE-SCHULUNG


Ziel

Nachhaltige Förderung einer heiter-gelassenen Atmosphäre im Pflegealltag durch

  • die Entwicklung und den Ausbau der Humorfähigkeit der Mitarbeitenden
  • die Sensibilisierung der Mitarbeitenden für das Humorpotenzial des Gegenübers (Bewohner und Bewohnerin der Institution oder Teammitglied)

Zielgruppe

Mitarbeitende von Alters- und Pflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen.

Das Konzept wurde entwickelt von: 

  • Claudia Murk / Psychiatriepflegefachfrau, Gerontologin
  • Hans-Georg Lauer / Sonderschullehrer a.D, Zauberkünstler, Spielebuchherausgeber, Humorpflegepädagoge se und oD

Co-Referenten: Claudia Murk und Hans-Georg Lauer


Weitere Auskünfte:
Birgitta Schermbach
b
irgitta.schermbach@humorcare.ch


Ein Projekt von HumorCare Schweiz mit der Unterstützung durch die Schweizerische
«Stiftung Humor und Gesundheit»
www.stiftung-humor-und-gesundheit.ch


Download
Infos_HumorCare_Inhouse-Schulung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.0 KB

Download
Humor_und_Lachen_in_der_Pflegepraxis_02-
Adobe Acrobat Dokument 418.1 KB