AKTUELLES (Kurse, Tagungen und Workshops)


HUMORCARE – Termine 2020/2021

Sonntag, 20.09.2020 – ABGESAGT!!!

Welt-Alzheimertag 

(Ganze Schweiz)

 

Freitag, 02.10.2020

Tag des Lächelns

(Ganze Schweiz)

 

Sonntag, 22.11.2020

HumorCareTag

22. November 2020, 09–16.30 h
im Restaurant «Hofmatt» in

Münchenstein BL. 

 

Di–Do, 19.–21.10.2021

Präsenz HumorCare

an der IFAS Zürich, 

Fachmesse für den Gesundheitsmarkt 

mit CareClown®-Einsätzen. 

 

Ende Oktober 2021

2. Hamburger Humorkongress 

(ev. Wochenende?)

Termin noch nicht definitiv!



HUMOR, LACHEN UND HEITERKEIT PFLEGEN

Humor, Lachen und Heiterkeit pflegen

HumorCare

Das Heiterkeitsbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe

 

Herausgeber: Christoph Müller

Verlag hogrefe
ISBN: 9783456858944

2019, 272 Seiten

ca. CHF 45.50

 

Humor und Lachen sind wichtige Ressourcen für PatientInnen, Angehörige und Gesundheitsprofis, um Krankheit und Behinderung zu bewältigen. Im Pflege-Fachbuch «HumorCare», dem Heiterkeitsbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe, steht die fundierte Darstellung einer humorvollen Haltung in psychosozialen Handlungsfeldern im Mittelpunkt.

 

Dieses Buch richtet sich an: Pflegefachpersonen, Klinikclowns, Gesundheits- und Therapieberufe.

 

Klappentext:

Der Pflegeexperte Christoph Müller und namhafte Humorforschende stellen Konzeptbausteine, innovative Projekte sowie Reflexionen zu pflegerischen Praxissituationen vor. In ihren Beiträgen vermitteln sie die Wirkung des humorvollen pflegerischen Arbeitens mit einem Lächeln und freundlicher Zugewandtheit für kranke Menschen, Angehörigen und Pflegende.

 

Bestellung CH >>>

Download
Rezension_von_H-A-Korp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.4 KB

Radio Bern 1

Ein Interview mit unserem HumorCare-Mitglied Salome Guggisberg


Lesenswert


Uni Zürich MAGAZIN 1/2019

Es bestehen keine Zweifel: Humor, Heiterkeit und das Lachen sind im stressigen Alltag wichtige Quellen des psychischen und körperlichen Wohlergehens. Dieser Erkenntnis widmet die angesehene Wissenschaftszeitschrift der Universität Zürich in ihrer Ausgabe Nr. 1/2019 eine ausführliche Artikelserie. Sehr lesenswert! Dass die HumorCare-Mitglieder Willibald Ruch und Jenny Hofmann ausführlich zur Sprache kommen, sei nebenbei erwähnt.

Uni Zürich MAGAZIN 1/2019 – Die Wissenschaftszeitschrift

 

Gut lachen – Was Humor kann

Mit Humor kommt man besser durchs Leben: Er macht uns stark, attraktiv und ist gesund. Humor hält aber auch die Politik und unsere Beziehungen auf Trab. Und: Wir können ihn trainieren. Acht Thesen, wie Humor wirkt und weshalb wir ihn brauchen.

Blondinenwitze und Politsatire – Humor kennt viele Formen. Er macht uns attraktiv, stark und gesund, er ist subversiv, kann aber auch destruktiv sein. Wissenschaftler an der UZH erforschen den Humor.

Download
UZH-Magazin_1-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 MB

Aus den Medien

Basel, RegioAktuell 12-2018

«Humor kennt kein Alter»


Beat Hänni kümmert sich ernsthaft um Humor. Vor allem um mehr Heiterkeit bei älteren Menschen, in Alters- und Pflegeheimen. Dadurch, so ist er überzeugt, lässt sich das Alter besser bewältigen. Vor Kurzem wurde er zum Präsidenten der Stiftung Humor und Gesundheit gewählt. 
www.stiftung-humor-und-gesundheit.ch 

 

Download
2018-RegioAktuell_Humor-kennt-kein-Alter
Adobe Acrobat Dokument 257.9 KB